Komplettes Understatement

Wharfedale Linton, Quad Artera Solus Play und Thorens TD 402DD für 4.100€

„Untertreibung (englisch: Understatement) ist ein Stilmittel, welches in der Rhetorik und anderen Bereichen verbreitet ist.“

So beschreibt Wikipedia diese komplette Stereoanlage. Untertreibung, weil die Qualität und das Ergebnis dieser Kombination nach einem weit höheren Preisschild schreit. Komplett, weil neben dem Verstärker und den Lautsprechern auch Kopfhörerverstärker, CD-Spieler, Streamer und Plattenspieler dabei sind. 

Die Wharfedale Linton müssen rein von der Gestaltung natürlich gefallen. Aber: die Linton ist erstmals 1965 auf den Markt gekommen. Und eine Wiederauflage hat dann natürlich den Vintage Look. (Man beachte die Möglichkeit, Schallplatten im Ständer unterzubringen.) Und nicht nur ist Vintage ultramodern – die Leistung ist hier das wichtigste Merkmal: Ein fantastischer Lautsprecher.

Quad ist eine Hifi Marke mit ähnlicher Historie wie Wharfedale und der Artera Solus Play ist die Antwort auf heutige Bedürfnisse. „Play“ umschreibt den Fakt, dass ein alle gängigen Streaminganbieter bedient werden. 

Der passende Plattenspieler für Musikliebhaber, die ihrer Vinylpassion auf einem tollen Niveau frönen möchten ist der neue Thorens TD 402 DD. Ein direkt angetriebener Dreher mit integriertem Phono-Vorverstärker vom Traditionshersteller, der viele viele Jahre zuverlässig Freude macht. Vielleicht nimmt man als Upgrade noch ein Ortofon 2m Blue System dazu? Möglichkeiten gibt es immer! 

Zurück